Werben auf Chinaseite.de

Sichern Sie sich Ihren Werbeplatz.

Werbeplatz buchen

Forum

Diskutieren Sie in unserem Forum mit anderen
Lesern der Chinaseite und lassen Sie sich von
Experten beraten.

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie Ihre Antwort.

China Newsletter abbonieren

Der Newsletter der Chinaseite informiert Sie
regelmäßig über neue Inhalte, Events und Wissenswertes rund um China.

Interesse? Dann melden Sie sich an.

Anzeige

Chinesisch lernen und Praktikum in China

Qingdao Sehenswürdigkeiten und Shopping

Sehenswürdigkeiten in Qingdao


Ein bekanntes Sprichwort beinhaltet die wichtigsten Attraktionen in Qingdao: “im Meer schwimmen, Tsingtao Bier trinken, Fisch essen und den Mt. Laoshan besteigen.”

Viele Sehenswürdigkeiten befinden sich im Deutschen Viertel das im Südwesten der Stadt liegt.
Es ist von zahlreichen Gebäuden aus der Kolonialzeit geprägt. Bauten nach Deutscher Architektur fallen wegen den roten Dachziegeln, der Kopfstein gepflasterten Strassen und der von Bäumen umsäumten Straßen auf.  Unter anderen das Rathaus, der Bahnhof, die prächtige St. Michaelskirche, die durch Zwillingstürme ausgezeichnet ist und die imposante Protestantische Kirche mit ihrem Uhrturm und roten Dachziegeln. Des weiteren gibt es im Badaguan Vierte bezaubernde Villen mit Alleen.  Im Xinhao-Shan-Park befindet sich der frühere Gouverneurspalast, der als Hotel diente, jetzt aber steht das historische Gebäude fuer Besucher offen.

Die Zhan Bridge und der Huilai Pavillon

Die Zhan Bridge (Zhanqiao) gehört zu den Hauptattraktionen der Stadt. Sie wurde 1891 erbaut, ist 440 Meter lang und Meter 10 breit. Am Ende des Steges befindet sich der Huilai Pavillon, der Nachts beleuchtet wird. Von dort aus bietet es sich an, eine Bootsfahrt entlang der Küste zu machen, es werden verschiedene Touren angeboten.

Skyline von Qingdao

Die Skyline von Qingdao ist sowohl tagsüber als auch nachts atemberaubend und kann mit der von Shanghai verglichen werden. Empfehlenswert ist es abends die ruhige, entspannte Atomsphäre an der Zhan Bridge oder dem dort beleuchteten Strand mit Blick auf die Skyline zu genießen.  

Qingdao Museum

Ein Besuch Wert ist auch das Qingdao Museum, dort befindet sich die größte Buddhastatue aus dem Jahr 500. Bliebt ist auch der direkt am Meer liegende Ozean Vergnügungspark, der mit Riesenrad, Karussells, Achterbahnen und Wasserrutschen sowohl fuer kleine als auch für große Besucher etwas zu bieten hat.

Parks in Qingdao

Zahlreiche Parks prägen das Stadtbild. Im Julin Hill Park befindet sich ein Tempel von dem aus man mit einer Sesselbahn zum 232m hohen Fernsehturm fahren kann. Mit einem Aufzug gelangt man ganz nach oben und hat einen atemberaubenden Blick auf die ganze Stadt. Ein paar Stockwerke weiter unter kann man den Ausblick gemütlich in einem Restaurant genießen. Anschließend geht es mit der Sesselbahn weiter in Richtung Zoo. Dort gibt es viele Gehege, und auf den Spielplätzen spielen Chinesische und Westliche Kinder ohne Probleme zusammen.    

Entlang der Küste führt eine Uferpromenade die zu einem Spaziergang  einlädt. Es gibt einige Strände entlang der Promenade, für Badebegeisterte ist es jedoch empfehlenswert etwas weiter außerhalb einen Strand zu wählen, da die zentral gelegenen (Beach no.1, welcher der längste ist) sehr überfüllt sind. Zu  Empfehlen ist der Beach no 2.

Laoshan Berg

Der 40 km entfernte Mt. Laoshan zieht Touristen wegen einer einzigartigen Berglandschaft an. Er ist bequem per Bus zu erreichen. Die Fahrt dorthin fuhrt entlang der Küstenstrasse an vielen Stranden und beeindruckenden Berglandschaften vorbei. Es gibt Wanderwege die an atemberaubenden Wasserfällen und Höhlen vorbeiführen. Man kann ihn auch ganz bequem mit einer Gondel erreichen  Tempel der Höchsten Reinheit auf dem Mt. Laoshan wurde für Taoistische Rituale erbaut, er spielt eine sehr wichtige Rolle für den Taoismus.

Shopping

Haupteinkaufsstrasse ist die Zhongshan Road. Dort befinden sich große Einkaufszentren und wegen seiner Lage am Meer gibt es viele Souvenirs aus Muscheln und zahlreiche Fischrestaurants.
Einen Besuch Wert ist auch die Fußgängerzone Taidong. Für Unterhaltung ist gesorgt, es gibt unzählige Einkaufsmöglichkeiten und man kann schöne Kunstgemälde betrachten. Der Jimo Lu Markt ist ein muss fuer diejenigen die noch nach kleinen Mitbringseln suchen. Im Vergleich zu anderen Städten in China, ist es in Qingdao relativ schwer zu handeln. Verkäufer sind eher kompromisslos, bieten aber von vorneherein fairen Preise an. Wer es eher ein bisschen Westlich vorzieht, findet im Sunshine Einkaufszentrum in ein Starbucks Cafe und Haagen Daz Eis.  

Touristeninformation in Qingdao:  

Qingdao Tourism Administration 14th Floor, 7 Building, Minjinang, Qingdao / VR China

Artikel weiterempfehlen

mehr aus China – Reise

Formel 1 in Shanghai

Im letzten Jahr feierte die Formel 1 ihr Debut in der Volksrepublik China auf dem "Shanghai International Circuit". Nach Malaysia und Japan war dies die dritte Formel1-Strecke in Asien. Mit China wurde so der nächste wichtige Zukunftsmarkt für die Formel 1 erschlossen. Das erste Rennens gewann wurde Rubens Barrichello, Ferrari vor Kimi Räikkönen, McLaren und Jenson Button, BAR.

mehr...

Bahn

Chinesische Züge sind normalerweise sehr pünktlich und verkehren zwischen allen großen Städten Chinas. Die Entfernungen sind manchmal sehr groß, so dass man für Zugreisen manchmal ein bis zwei Tage einplanen muss.

mehr...

Qingdao

Die eindrucksvolle Hafenstadt Qingdao liegt im Südosten der Shandong Provinz. Nicht weit von Korea und Japan entfernt und an drei Seiten vom Meer umgeben zieht Qingdao viele Touristen an. Die schönen Strände aber auch die europäische Architektur verleihen der Hafenstadt einen besonderen Charme. Sie ist mit knapp 8 Millionen Einwohnern eine der wichtigsten Städte Chinas für Internationalen Handel.

mehr...

Konto in China

Wer länger an einem Ort bleibt, sollte sich überlegen, ein Konto bei der Bank of China zu eröffnen. Für Studenten, die ihr Stipendium per Banküberweisung erhalten, oft unumgänglich, die Eröffnung bei der Bank funktioniert problemlos.

mehr...

Innere Mongolei - Anreise

Wer in die Innere Mongolei reist hat mehrere Möglichkeiten für die Anreise: Mit dem Flugzeug, mit dem Zug oder dem Bus. Hier finden Sie einen Überblick über die wichtigsten Verkehrsverbindungen in die Mongolei mit Preisen und Reisedauer.

mehr...