Werben auf Chinaseite.de

Sichern Sie sich Ihren Werbeplatz.

Werbeplatz buchen

Chinesische Provinzen

Forum

Diskutieren Sie in unserem Forum mit anderen
Lesern der Chinaseite und lassen Sie sich von
Experten beraten.

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie Ihre Antwort.

China Newsletter abbonieren

Der Newsletter der Chinaseite informiert Sie
regelmäßig über neue Inhalte, Events und Wissenswertes rund um China.

Interesse? Dann melden Sie sich an.

Anzeige

Chinesisch lernen und Praktikum in China

Provinz:

Hunan

Offizieller Name:

henan chinesische Provinz

Status:

Provinz

Chinesische Zeichen

henan chinesische provinz

 

Einwohnerzahl:

ca. 64,4 Millionen

Größe:

210,000 Quadratkilometer

Lage:

Nachbarprovinzen:Chongqing, Guangxi, Guangdong, Guizhou, Hubei, , Jiangxi,

Hauptstadt:

Changsha

Sehenswürdigkeiten:

Die Haupstadt Changsha ist eine der Pilgerstädten für Chinesen, die auf den Spuren Maos wandeln möchten. Zwischen 1913 und 1918 besuchte Mao eine Schule in Changsha,der Ort Shaoshan, südlich von Changsha ist der Geburtsstätte Mao Zedongs. Shaoshan bietet ein gutes Bild des Mao-Kults, der heute noch in China herrscht.

Zhangjiajie ist eine der fasznierendsten Landschaften Chinas, eine bizarre Berglandschaft mit senkrechten Felssäulen in verschiedensten Formen.

Kurzinfos:

Die Han-Chinesen stellen 90% der Einwohner, die größten Minderheiten sind die Tujia, Miao, Dong und dieYao. Mao Zedong stammte unter anderem aus Hunan.

Das Grenzgebiet zwischen Hunan und Jiangxi war eine der Hochburgen der Kommunisten bis sie von den Guomindang-Truppen vertrieben wurden und zum berühmten "Langen Marsch" aubrachen.

Links:

www.rednet.com.cn :
Offizielle Seite der Provinz Hunan
http://www.china.org.cn/:
Daten zu Hunan auf china.org.cn
http://www.china.org.cn/english/
Daten zu Hunan auf china.org .cn (englisch)

Artikel weiterempfehlen

mehr aus China – Reise

Bier in Qingdao

Deutschland gilt als Land der Biertrinker auch wenn der Durst der Deutschen auf ihr Lieblingsgetränk stetig abnimmt. Die deutsche Brautradition hat auch schon lange vor der Zeit der Großkonzerne Wurzeln geschlagen: Schon zur Zeit der vorletzten Jahrhundertwende als Deutschland in Asien Kolonialisierungsbemühungen forcierte, wollten die Deutschen schon nicht auf ihren Gerstensaft verzichten und gründeten 1903 in Kiautschou die Germania-Brauerei aus der später die Tsingtao-Brauerei in der gleichen Provinz Shandong hervorging.

mehr...

Geschichte von Xi'an (Chang'an)

Chang’an zog Menschen aus der ganzen Welt an. In ihren glorreichsten Tagen erstreckte sich die Stadt auf fast 50 qkm und zählte nahe zwei Millionen Einwohner. Durch den Großen Kanal war Chang’an mit den Häfen in Südchina...

mehr...

Flughafengebühr

Die Flughafengebühr (airport construction fee) in China beträgt für Inlandsflüge ab 50 yuan, für Internationale Flüge 90 yuan.

mehr...

Versicherung

Reisende nach China sollten auf jeden Fall eine Reiseversicherung abschließen, am besten erkundigt man sich beim Reisebüro oder bei der Krankenkasse nach einer günstigen Versicherung.

mehr...

Sehenswürdigkeiten

Die Große Mauer ist eines der Wahrzeichen der Volksrepublik China und für jeden China-Reisenden ein Muss. Der nächstegelegene Abschnitt (Badaling) liegt ca. 70 km nördlich von Peking und ist auch der am häufigsten von Touristen frequentierte Abschnitt.

mehr...