Werben auf Chinaseite.de

Sichern Sie sich Ihren Werbeplatz.

Werbeplatz buchen

Forum

Diskutieren Sie in unserem Forum mit anderen
Lesern der Chinaseite und lassen Sie sich von
Experten beraten.

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie Ihre Antwort.

China Newsletter abbonieren

Der Newsletter der Chinaseite informiert Sie
regelmäßig über neue Inhalte, Events und Wissenswertes rund um China.

Interesse? Dann melden Sie sich an.

Anzeige

Chinesisch lernen und Praktikum in China

Chinesische Tierkreiszeichen - Das Jahr des Drachen

Das Jahr des Drachen 1916, 1928, 1940, 1952, 1964, 1976, 1988, 2000, 2012, 2024

Das Jahr des Drachen#12345/KS/chinaseite.de

Der Drache war das Symbol des chinesischen Kaiserhauses. Der Kaiser saß auf dem "Drachentthron" und durch sein vorbildhaftes Leben sollte der ganze Erdkreis nach dem konfuzianischem Idealbild positiv beeinflusst werden. Menschen, die im Jahr des Drachen geboren sind, sind gesund, energiegeladen, langlebig, leicht erregbar, ungeduldig und hartnäckig.

Auf der anderen Seite sind sie zuverlässig, ehrlich, mutig und strahlen Selbstvertrauen aus. Sie streben nach Harmonie und Rechtschaffenheit. Sie sind Perfektionisten und verlangen dies auch von anderen. Sie sind bemüht, immer ihre positiven Eigenschaften zu zeigen, übertreiben aber auch manchmal dabei, ein Vorbild für andere zu sein. Im Leben haben Drachen einen festen Willen und sind erfolgreich, egal was sie auch anpacken. Drachen sind im chinesischen Tierkreiszeichen die exzentrischsten Persönlichkeiten. Sie passen besonders gut zu Menschen, die im Jahr der Ratte, des Hahns, der Schlange oder des Affen geboren sind.

Artikel weiterempfehlen

mehr aus Chinesische Kultur

Kung Fu Hustle - Darsteller

In Kung Fu Hustle spielen einige der besten und bekanntesten asiatischen Schauspieler eine Vielzahl unterschiedlicher Charaktere. Die Darsteller aus Kung Fu Hustle:Stephen Chow, Yuen Wah, Leung Siu Lung, Dong Zhi Hua, Chiu Chi Ling, Xing Yu, Chan Kwok Kwan, Lam Tze Chung, Tin Kai Man, Jia Kang Xi, Fung Hak On ...

mehr...

Feng Shui in der chinesischen Baukunst

Feng Shui ist eine Reihe von Regeln, die das Qi (Lebensenergie), das in einem Haus oder Garten fließt, so bündeln und leiten sollen, dass es Glück, Reichtum Gesundheit und langes Leben bringt. Fließt das Qi jedoch falsch, hat es einen schlechten Einfluss.

mehr...

Die Jin - Dynastie

Die Jin-Dynastie wird auch in die westliche und östliche Jin-Dynastie unterteilt. Die westliche Jin-Dynastie dauerte von 265 bis 316 n. Chr, ab 280 n Chr. war für eine kurze Zeit die Reichseinheit Chinas wiederhergestellt.

mehr...

Der Boxeraufstand

Die Boxer traten bereits ab 1898 in Shandong auf, in der Provinz, in der das Deutsche Reich sein Pachtgebiet Qingdao besaß. In China gab es viele Geheimgesellschaften.

mehr...

Kung Fu Hustle

Shanghai in den 40er Jahren: Weil Korruption wie eine Plage grassiert und die Polizei angesichts des Chaos' auf den Straßen längst aufgegeben hat, regieren Gangs die Städte nach Belieben und machen Konflikte und Machtfragen ungestört unter sich aus. Die mächtigste unter ihnen ist die Axt-Gang unter der Führung des ebenso blendend gekleideten wie völlig rücksichtslosen Bruder Sum (CHAN KWOK KWAN), dessen Tanzschritte so elegant sind wie sein Umgang mit der Axt, die seiner Bande den Namen gegeben haben.

mehr...