Werben auf Chinaseite.de

Sichern Sie sich Ihren Werbeplatz.

Werbeplatz buchen

Forum

Diskutieren Sie in unserem Forum mit anderen
Lesern der Chinaseite und lassen Sie sich von
Experten beraten.

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie Ihre Antwort.

China Newsletter abbonieren

Der Newsletter der Chinaseite informiert Sie
regelmäßig über neue Inhalte, Events und Wissenswertes rund um China.

Interesse? Dann melden Sie sich an.

Anzeige

Chinesisch lernen und Praktikum in China

Chinesische Tierkreiszeichen - Das Jahr des Affen

Das Jahr des Affen 1920, 1932, 1944, 1956, 1968, 1980, 1992, 2004, 2016

Das Jahr des Affen#12345/KS/chinaseite.de

Menschen, die im Jahr des Affen geboren sind, gelten als intelligent, schlau und flexibel. Sie sind sehr erfinderisch und können so die meisten Probleme mit Leichtigkeit lösen. Affen besitzen einen gesunden Menschenverstand und sind sehr wissbegierig. Sie schieben bevorstehende Aufgaben nicht auf die lange Bank, sondern packen sie wenn möglich sofort an und sind auch deshalb meist sehr erfolgreiche Menschen. Allerdings führt dies auch dazu, dass sie oft auf andere Menschen hinabschauen und zu Überheblichkeit neigen. Sie passen am besten zu Menschen, die im Jahr des Affen oder der Ratte geboren sind.

Artikel weiterempfehlen

mehr aus Chinesische Kultur

Das Jahr des Drachen

Der Drache war das Symbol des chinesischen Kaiserhauses. Der Kaiser saß auf dem "Drachentthron" und durch sein vorbildhaftes Leben sollte der ganze Erdkreis nach dem konfuzianischem Idealbild positiv beeinflusst werden.

mehr...

Olympia 2008 und Umweltschutz in China

Das Thema Umweltschutz wurde in der Bewerbung Pekings sehr offensiv angegegangen, wohl auch um der möglichen Kritik an den offensichtlich vorhandenen Umweltproblemen in China etwas den Wind aus den Segeln zu nehmen.

mehr...
Chinesische Zeichen

Kultur der chinesischen Schriftzeichen

Die chinesische Schrift ist die älteste Schrift der Welt, die heute noch verwendet wird. Bereits vor 4000 Jahren wurden chinesische Schriftzeichen auf Orakelknochen oder Schildkrötenpanzern verwendet. Ca. 1,3 Milliarden Chinesen verwenden heute diese Schrift, also ca. 1/4 der Menschheit.

mehr...

Die Tang - Dynastie

Die Tang-Dynastie war eine der kulturellen und politischen Höhepunkte Chinas. China dehnte sich in dieser Zeit politisch bis nach Korea, Vietnam und Innerasien aus. In der Tang Zeit konnten vor allem die buddhistischen Klöster Macht und Reichtum vergrößern. Ausländische Religionen wie der Islam, Judentum und das Christentum konnten unter...

mehr...

Ausländer für Olympia unerwünscht?

China ist auch weiterhin dabei, ein mögliches positives Image im Vorfeld der Olympischen Spiele im Ausland zu verspielen und das IOC macht dabei weiterhin keine gute Figur. Dieses mal sind die Beschränkungen der Reisefreiheit für Ausländer ins Zentrum gerückt. Bereits letztes Jahr begann China, die Visabestimmungen graduell zu verschärfen. Anfangs wurde nur die Dauer von neu ausgestellten Geschäftsvisa beschränkt.

mehr...