Werben auf Chinaseite.de

Sichern Sie sich Ihren Werbeplatz.

Werbeplatz buchen

Forum

Diskutieren Sie in unserem Forum mit anderen
Lesern der Chinaseite und lassen Sie sich von
Experten beraten.

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie Ihre Antwort.

China Newsletter abbonieren

Der Newsletter der Chinaseite informiert Sie
regelmäßig über neue Inhalte, Events und Wissenswertes rund um China.

Interesse? Dann melden Sie sich an.

Anzeige

Chinesisch lernen und Praktikum in China

Nachschlagen im chinesischen Wörterbuch

chinesisches Schriftzeichen - daoDas Element, das die Bedeutung des Zeichens angibt, nennt man Radikal bzw. Klassenhaupt. Anhand dieses Radikals kann man chinesische Schriftzeichen sortieren und im Wörterbuch nachschlagen. Es gibt 214 Radikale, wobei die Zahl bei den chinesischen Wörterbüchern nicht einheitlich ist. Das Radikal des Beispiels im vorherigen Artikel über den Aufbau der chinesischen Schriftzeichen ist also der linke Teil, der Mund:

chinesisches Schriftzeichen kou

3 Striche

Man muss also erst das Radikal in einer Liste von 214 Radikalen suchen, die sich am Anfang des Wörterbuchs befindet. Jedes Radikal hat eine Nummer. Die Radikale sind nach Strichzahl sortiert. Der Mund wird mit drei Strichen geschrieben. Das Radikal "Mund" hat die Nummer 50. In einer zweiten Liste findet man dann sämtliche Schriftzeichen nach Radikalen sortiert aufgelistet.

Im zweiten Schritt muss man zählen, wieviele Strichzeichen der Rest des Zeichens hat

chinesisches Schriftzeichen rechts

2 Striche

Man sucht jetzt in der zweiten Schriftzeichenliste alle Zeichen des Radikals mit der Nummer 50, die 2 Striche haben. Dann findet man den Eintrag für das Schriftzeichen mit der Angabe, auf welcher Stelle im Wörterbuch sich das gesuchte Zeichen befindet. Dort kann man dann Bedeutung und Aussprache nachlesen.

Das klingt auf den ersten Blick kompliziert, allerdings funktioniert mit ein bisschen Übung das Nachschlagen genauso schnell wie mit einem englisch-deutschen Wörterbuch. Fortgeschrittene Studenten kennen die wichtigsten der 214 Radikale auswendig und müssen deshalb nur noch in der zweiten Liste nach der Position im Wörterbuch nachschlagen.

zum nächsten Artikel: Chinesische Schrift - Reformen

Artikel weiterempfehlen

mehr aus Chinesische Kultur

China - Fun

Lustige Übersetzungen, ein China Quiz, Chinesisches Schach und Satire. Hier finden Sie alle China-Themen, die nicht ganz so ernst zu nehmen sind

mehr...

Die Yuan-Dynastie: Mongolische Fremdherrschaft

Bereits während der Song Dynastie waren die Mongolen im Norden erstarkt und langsam zu eine ernstzunehmenden Bedrohung für die Song geworden. Kublai Khan, der Anführer der Mongolen, führte mehrere Feldzüge und eroberte schliesslich 1279 Lin'an, die Hauptstadt der südlichen Song. Damit war das Land seit über 300 Jahren zum ersten Mal wieder vereint und es folgte eine einheitliche Entwicklung des chinesischen Nationalstaates.

mehr...

China - Gastbeiträge & Kommentare

Hier finden Sie Gastbeiträge von China-Experten, Autoren, interessante Pressemeldungen und Kommentare zu Themen rund um chinesische Kultur

mehr...

Ausländer für Olympia unerwünscht?

China ist auch weiterhin dabei, ein mögliches positives Image im Vorfeld der Olympischen Spiele im Ausland zu verspielen und das IOC macht dabei weiterhin keine gute Figur. Dieses mal sind die Beschränkungen der Reisefreiheit für Ausländer ins Zentrum gerückt. Bereits letztes Jahr begann China, die Visabestimmungen graduell zu verschärfen. Anfangs wurde nur die Dauer von neu ausgestellten Geschäftsvisa beschränkt.

mehr...

Das Jahr des Schweins

Menschen, die im Jahr des Schweins geboren sind, sind oft galant und gute Kavaliere. Bei allem was sie tun, setzen sie ihre gesamte Energie ein. Sie verfolgen ihr Ziel ohne einen Gedanken an ein Aufgeben oder Zurückweichen zu verschwenden.

mehr...