Werben auf Chinaseite.de

Sichern Sie sich Ihren Werbeplatz.

Forum

Diskutieren Sie in unserem Forum mit anderen
Lesern der Chinaseite und lassen Sie sich von
Experten beraten.

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie Ihre Antwort.

China Newsletter abbonieren

Der Newsletter der Chinaseite informiert Sie
regelmäßig über neue Inhalte, Events und Wissenswertes rund um China.

Interesse? Dann melden Sie sich an.

Anzeige

Chinesisch lernen und Praktikum in China

Chinesische Tierkreiszeichen - Das Jahr des Schafes

Das Jahr des Schafes 1919, 1931, 1943, 1955, 1967, 1979, 1991, 2003, 2015, 2027

Das Jahr des Schafes#12345/KS/chinaseite.de

Menschen, die im Jahr des Schafes geboren sind, zeichnen sich durch Freundlichkeit und Gutmütigkeit aus. Sie besitzen künstlerisches Talent und Eleganz. Allerdings sind sie oft nachdenklich, schüchtern und pessimistisch. Sie sind zwar oft nicht redegewandt, vertreten ihren Standpunkt jedoch mit Nachdruck und Leidenschaft. Sie passen am besten zu Menschen, die im Jahr des Hasen, des Schweins oder Pferdes geboren sind.

Artikel weiterempfehlen

mehr aus Chinesische Kultur

Geschichte Chinas: Die Zhou-Dynastie

Die Zhou-Dynastie ist für jeden, des sich mit chinesischer Philosophie beschäftigt, einer der spannendsten Dynastien, weil in dieser Dynastie die berühmtesten Philosophen Chinas lebten, allerdings zu einer Zeit, in der die Zhou bereits im Niedergang begriffen waren und viele kleine Staaten um die Macht in China kämpften.

mehr...

Formel 1 2010 in Shanghai

Ein spannendes Formel 1-Rennen, auf der hochmodernen Strecke "The Shanghai International Curcuit". Die Highlights und wer gewonnen hat, lesen Sie hier...

mehr...

Das Jahr des Schweins

Menschen, die im Jahr des Schweins geboren sind, sind oft galant und gute Kavaliere. Bei allem was sie tun, setzen sie ihre gesamte Energie ein. Sie verfolgen ihr Ziel ohne einen Gedanken an ein Aufgeben oder Zurückweichen zu verschwenden.

mehr...

China Fussball Geschichte

Die Fußballnationalmannschaft der Frauen in China hat sich vor ca. zwei Jahrzehnten in die Elite der Welt gespielt. Sie besiegten Japan im Finale um den Titel des Asienmeisters (AFC Women’s Championship 1986). 1991 verlor das chinesische Team im Viertelfinale gegen Schweden, durfte sich aber immerhin zu den besten acht der Welt zählen. Bei der Weltmeisterschaft...

mehr...

Die Yuan-Dynastie: Mongolische Fremdherrschaft

Bereits während der Song Dynastie waren die Mongolen im Norden erstarkt und langsam zu eine ernstzunehmenden Bedrohung für die Song geworden. Kublai Khan, der Anführer der Mongolen, führte mehrere Feldzüge und eroberte schliesslich 1279 Lin'an, die Hauptstadt der südlichen Song. Damit war das Land seit über 300 Jahren zum ersten Mal wieder vereint und es folgte eine einheitliche Entwicklung des chinesischen Nationalstaates.

mehr...