Werben auf Chinaseite.de

Sichern Sie sich Ihren Werbeplatz.

Werbeplatz buchen

Forum

Diskutieren Sie in unserem Forum mit anderen
Lesern der Chinaseite und lassen Sie sich von
Experten beraten.

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie Ihre Antwort.

China Newsletter abbonieren

Der Newsletter der Chinaseite informiert Sie
regelmäßig über neue Inhalte, Events und Wissenswertes rund um China.

Interesse? Dann melden Sie sich an.

Anzeige

Chinesisch lernen und Praktikum in China

Chinesische Tierkreiszeichen - Das Jahr der Ratte

Das Jahr der Ratte 1912, 1924, 1936, 1948, 1960, 1972, 1984, 1996, 2008, 2020

Das Jahr der Ratte #12345/KS/chinaseite.de

Leute die im Jahr der Ratte geboren sind, gelten als schlau und intelligent.  Sie besitzen viel Selbstbewusstsein und gehen optimistisch durch das Leben. Sie arbeiten hart für das erreichen ihrer Ziele und gelten als Perfektionisten. In Geldsachen sind sie eher vorsichtig, wenn nicht sogar geizig und verleihen sehr selten Geld. Sie passen vor allem zu Menschen, die im Jahr des Drachen, des Affen oder des Ochsen geboren sind.

Artikel weiterempfehlen

mehr aus Chinesische Kultur

Das Jahr des Drachen

Der Drache war das Symbol des chinesischen Kaiserhauses. Der Kaiser saß auf dem "Drachentthron" und durch sein vorbildhaftes Leben sollte der ganze Erdkreis nach dem konfuzianischem Idealbild positiv beeinflusst werden.

mehr...

Bedeutung der chinesischen Schrift für China

Die chinesische Schrift ist das verbindende Element des chinesischen Kultur. Während die chinesische Sprache viele unterschiedliche Dialekte und im Laufe der Jahrhunderte Veränderungen durchgemacht hat, ist die chinesische Schrift seit ca. 2000 Jahren fast unverändert.

mehr...

Chinesische Weisheiten

Auf dieser Seite finden Sie in regelmäßigen Abständen eine neue chinesische Weisheit, ein chinesisches Sprichwort oder eine Redewendung. Dabei finden Sie Übersetzungen, Erklärungen und Informationen über den Ursprung oder den heutigen Gebrauch im Chinesischen

mehr...

Baustelle Olympia 2008

Auf den Baustellen Pekings herrscht Hochbetrieb. 30 000 Arbeiter schufften derzeit Tag und Nacht, damit die geplanten Olympiastätten fristgerecht fertiggestellt werden können. Aufgrund technischer Probleme, zu hoher Kosten und eines Stahlengpasses geriet das Organisationskomitee unter Zeitdruck.

mehr...

Geschichte Chinas: Die Zhou-Dynastie

Die Zhou-Dynastie ist für jeden, des sich mit chinesischer Philosophie beschäftigt, einer der spannendsten Dynastien, weil in dieser Dynastie die berühmtesten Philosophen Chinas lebten, allerdings zu einer Zeit, in der die Zhou bereits im Niedergang begriffen waren und viele kleine Staaten um die Macht in China kämpften.

mehr...