Werben auf Chinaseite.de

Sichern Sie sich Ihren Werbeplatz.

Forum

Diskutieren Sie in unserem Forum mit anderen
Lesern der Chinaseite und lassen Sie sich von
Experten beraten.

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie Ihre Antwort.

China Newsletter abbonieren

Der Newsletter der Chinaseite informiert Sie
regelmäßig über neue Inhalte, Events und Wissenswertes rund um China.

Interesse? Dann melden Sie sich an.

Anzeige

Chinesisch lernen und Praktikum in China

China Wirtschaftsdaten

 

Währung: Renminbi Yuan

Umrechnung Euro- RMB: 1 Euro entspricht ca. 10 RMB

Wirtschaftssystem: Sozialistischen Marktwirtschaft mit chinesischen Merkmalen

BIP: $1,3 Billionen (im Jahre 2002) Quelle:Weltbank

Wirtschaftswachstum: 9% erwartetes Wirtschaftswachstum im Jahr 2004

Inflationsrate: -0,8 Prozent (2002)

Quelle wenn nicht anders angegeben: The World Factbook

Artikel weiterempfehlen

mehr aus China – Wirtschaft und Politik

Bank of China

Die zentrale Regierung Chinas in Peking gab am 10. Januar das grüne Licht für finanzielle Festlandeinrichtungen Yuan-Obligationen in Hong Kong auszustellen. Dies ist ein entscheidender Schritt um die Stadt als Versuchsgelände für den vollkommen umwandelbaren Yuan zu entwickeln. Die langersehnte Ankündigung der Bank of China war in Hong Kong mehr als willkommen, da die Stadt von den Yuan-Geschäften weitgehends profitieren wird. Mehr Festlandinstitutionen werden den Yuan einführen und somit die Rückkehr der Yuan-Währung von Hong Kong zum Festland erleichtern.

mehr...

Der Telekommunikationsmarkt in China und die WTO

Vor dem Eintritt in die WTO war der Telekommunikationssektor der VR China einer restriktivsten Märkte der Welt. Vor ihrer Aufspaltung in mehrere Unternehmensbereiche im Jahre 1994 war die staatliche „China Telekom" Monopolist auf dem Telekommunikationsmarkt.

mehr...

Sino-Foreign Cooperative Joint Venture

Ein Sino-Foreign Cooperative Joint Venture ist ein Joint Venture einer chinesischen und einer ausländischen Firma innerhalb Chinas. Die chinesische Firma stellt dabei normalerweise Personal, Landnutzungsrechte und Fabrikgebäude, während die ausländische Firma nötige Technologien, wichtiges Equipment und Kapital einbringt.

mehr...

Verhandlungen in China

Verhandlungen können in China eine sehr enttäuschende Angelegenheit für westliche Führungskräfte sein. Die chinesische Geschäftskultur ist konträr zur westlichen direkten Herangehensweise. Es kann daher leicht passieren, dass man den Durchblick und vor allem die Geduld verliert und die gewünschte Einigung nicht erzielt.

mehr...

Die chinesische Armee

Das Militär in der Volksrepublik China ist keine politisch neutrale Armee wie in liberalen Demokratien. Die Armeeführung und die Politik sind eng miteinander verbunden. Dieser Zustand nahm seinen Anfang bereits in den Zeiten des Bürgerkrieges vor der Ausrufung der Volksrepublik China, als die KPCh im Prinzip mit der Armee identisch war.

mehr...