Werben auf Chinaseite.de

Sichern Sie sich Ihren Werbeplatz.

Werbeplatz buchen

Forum

Diskutieren Sie in unserem Forum mit anderen
Lesern der Chinaseite und lassen Sie sich von
Experten beraten.

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie Ihre Antwort.

China Newsletter abbonieren

Der Newsletter der Chinaseite informiert Sie
regelmäßig über neue Inhalte, Events und Wissenswertes rund um China.

Interesse? Dann melden Sie sich an.

Anzeige

Chinesisch lernen und Praktikum in China

China Wirtschaftsdaten

 

Währung: Renminbi Yuan

Umrechnung Euro- RMB: 1 Euro entspricht ca. 10 RMB

Wirtschaftssystem: Sozialistischen Marktwirtschaft mit chinesischen Merkmalen

BIP: $1,3 Billionen (im Jahre 2002) Quelle:Weltbank

Wirtschaftswachstum: 9% erwartetes Wirtschaftswachstum im Jahr 2004

Inflationsrate: -0,8 Prozent (2002)

Quelle wenn nicht anders angegeben: The World Factbook

Artikel weiterempfehlen

mehr aus China – Wirtschaft und Politik

Sino-Foreign Equity Joint Venture

Ein Sino-Foreign Equity Joint Venture ist ein Joint Venture zwischen einer chinesischen und einer ausländischen Firma innerhalb Chinas. Beide Firmen investieren in das Joint Venture mit der ausländischen Firma. Generell investieren sie nicht weniger als 25% der gesamten Investitionssumme.

mehr...

Gehaltsverhandlungen in China

Bei Kontakten, die über Stellenbörsen zustande kommen, ist oft das Gehalt, das die Firmen zu zahlen bereit sind bzw. die Gehaltsvorstellungen des Bewerbers angegeben. Hat das Unternehmen genuegend Bewerber, die ungefaehr die gleichen Qualifikationen mitbringen, sind die Verhandlungen relativ kurz - entweder man akzeptiert, oder man wird abgelehnt.

mehr...

Reform der UNO und des Weltsicherheitsrats

Die Schlagzeile, dass UN-Mitarbeiter in New York ihre Strafzettel nicht bezahlen, erregt fast mehr Aufsehen, als die geplante UNO-Reform und das Bestreben Deutschlands um einen ständigen Sitz im Weltsicherheitsrat.

mehr...

Lieferanten finden in China

Überall hört man von jährlich steigenden China-Exporten und viele internationale Unternehmen sind längst auf den „China-Business-Zug“ aufgesprungen. Allerdings ist es für kleine und mittelständische Unternehmen schwer, professionellen Kontakt mit chinesischen Firmen aufzunehmen.

mehr...

Arbeit in China

Firmenintern spielt bei der Auswahl der Mitarbeiter, die nach China entsendet werden, die fachliche Qualifikation eine primäre Rolle. Konzerne wie Siemens oder VW, die bereits langjährige Erfahrung in China besitzen, spendieren ihren Mitarbeitern sogar einen Kurzaufenthalt in China, um ihnen einen ersten Eindruck zu vermitteln. Danach wir der zukuenftige 'Expat' in intensiven Seminaren auf den Aufenthalt vorbereitet.

mehr...