Werben auf Chinaseite.de

Sichern Sie sich Ihren Werbeplatz.

Chinesische Firmen - Übersicht

Bank of China

China Mobile

China United Airlines

Forum

Diskutieren Sie in unserem Forum mit anderen
Lesern der Chinaseite und lassen Sie sich von
Experten beraten.

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie Ihre Antwort.

China Newsletter abbonieren

Der Newsletter der Chinaseite informiert Sie
regelmäßig über neue Inhalte, Events und Wissenswertes rund um China.

Interesse? Dann melden Sie sich an.

Anzeige

Chinesisch lernen und Praktikum in China

China Mobile - der weltgrößte Mobilfunkanbieter

China Mobile ist der weltgrößte Mobilfunkanbieter mit mehr als 269 Millionen Mobiltelefonkunden, einem eingetragenen Kapital von 51.8 Milliarden RMB yuan und einem Anlagenvermögen von über 400 Milliarden RMB yuan.

Momentan ist China Mobile im Hinblick auf den Marktwert das größte im Ausland ansässige chinesische Unternehmen und auch in Asien der wichtigste Vertreter im Telekommunikationsbereich.

Das Unternehmen wurde 1997 unter dem Namen China Telecom (Hong Kong) eingetragen und änderte diesen im Jahre 2000 zu China Mobile (Hong Kong). China Mobile hat seinen Hauptsitz in Hong Kong und ist ein Tochterunternehmen von China Mobile Communications.

In China ist China Mobile mit einem Marktanteil von 40% vertreten und da bis jetzt nur 29% der Bevölkerung ein Handy besitzen, ist da noch ein großer Raum offen für wirtschaftliche Fortschritte.

Siemens auch mit dabei

Kürzlich erhielt Siemens Communications, der Telekommunikationsbereich der Siemens AG, den Auftrag die GSM/GPRS-Netze von China Mobile in den Provinzen Tibet, Xinjiang, Peking und Shanghai zu erweitern. Der Gesamtauftragswert liegt bei rund 100 Millionen US-Dollar. Siemens Communications vertreibt weltweit Netzinfrastrukturen und ist seit mehreren Jahren Partner von China Mobile und dem Konkurrenten China Unicom.

Google nun auch ein Partner

Seit neuestem ist auch Google ein Partner von China Mobile. Google wird seine Suchmaschine auf der mobilen Plattform Monternet installieren und somit Suchmöglichkeiten in den verschiedenen Bereichen wie Sport, Musik, Unterhaltungsnachrichten, Klingeltönen, Spiele, Bilder und Videos anbieten.
Für die Benutzern wird es möglich sein den Service via einer Suchbox oder einem Suchlink auf der Monternetseite zu benutzen.

China Mobile in der Hong Kong Skyline

Am Vorabend der ITU (International Telecommunication Union) Telecom World 2006 Expo am 3. Dezember hat China Mobile seine erste Leuchtreklame in Hong Kong angeschaltet. Die Leuchtreklame ist bei der Wanchai Ferry zu finden, misst 12m x 56m und zeigt den Namen von China Mobile in blau und weiß.

Artikel weiterempfehlen

mehr aus China – Wirtschaft und Politik

Verhandlungen in China

Verhandlungen können in China eine sehr enttäuschende Angelegenheit für westliche Führungskräfte sein. Die chinesische Geschäftskultur ist konträr zur westlichen direkten Herangehensweise. Es kann daher leicht passieren, dass man den Durchblick und vor allem die Geduld verliert und die gewünschte Einigung nicht erzielt.

mehr...

Zusammensetzung, Aufgaben und Abstimmungsverfahren im Weltsicherheitsrat

Der Weltsicherheitsrat setzt sich aus fünf ständigen und zehn nichtständigen Mitgliedern zusammen. Die ständigen Mitglieder sind die USA, Großbritannien, Frankreich, Russland und die Volksrepublik China.

mehr...

Wahl und Stellung des Nationalen Volkskongress der VR China

Nach der Verfassung ist der Nationale Volkskongress (NVK) das höchste Staatsorgan der Volksrepublik China, sein ständiges Organ ist der Ständige Ausschuss. Der NVK übt die legislative Gewalt des Staates aus und wird für fünf Jahre gewählt.

mehr...

Messen in China

Übersicht der Messen in China, einschliesslich Veranstaltungszeitraum. Darüber hinaus wird die jeweilige ausstellende Branche beschrieben und die Zielsetzung des Events erlaeutert. Detaillierte Informationen zur Kanton-Fair, einer Exportmesse, die zu den groessten Messen Chinas gehoert und auf der alle wichtigen Produzenten des Landes vertreten sind.

mehr...

Begründung des Anspruches aus deutscher Sicht

Nachdem die Bundesregierung nach der Wiedervereinigung eher verhalten um einen ständigen Sitz im Weltsicherheitsrat warb, wurde die Frage nach dem Amtsantritt Klaus Kinkels als Außenminister immer mehr in den Vordergrund der deutschen UN-Politik geschoben

mehr...