Werben auf Chinaseite.de

Sichern Sie sich Ihren Werbeplatz.

Werbeplatz buchen

Aktuelles

Forum

Diskutieren Sie in unserem Forum mit anderen
Lesern der Chinaseite und lassen Sie sich von
Experten beraten.

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie Ihre Antwort.

China Newsletter abbonieren

Der Newsletter der Chinaseite informiert Sie
regelmäßig über neue Inhalte, Events und Wissenswertes rund um China.

Interesse? Dann melden Sie sich an.

Anzeige

Chinesisch lernen und Praktikum in China

Inflation in China steigt auf 3-Jahreshoch

10.07.11 | Alter: 6 Jahr(e)

Die chinesische Regierung bekommt anscheinend die Inflation in China nicht in den Griff. Besonders betroffen sind Lebensmittel, die um 14,4% zu – im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Die chinesische Regierung hatte für dieses Jahr eigentlich einen Wert von 4% angepeilt, wird diesen wohl nicht erreichen.

Trotz aller Bemühungen der Zentralbank, die seit Herbst letzten Jahres bereits fünf mal den Leitzins  erhöht hat, konnte die Inflation nicht gebremst werden.

Da vor allem Lebensmittel betroffen sind, ist die Inflation für die Verbraucher deutlich spürbar. Viele arme Familien geben mehr als 50% ihres Einkommens für Lebensmittel aus.

Die Verteuerung der Lebensmittelpreise liegt übrigens im weltweiten Trend. Sie werden vor allem erzeugt durch gestiegene Nachfrage nach Futtermitteln, die umstrittenen Biokraftstoffe und höhere Erzeugerpreisen.

« Zurück zu: China-Aktuelles

Artikel weiterempfehlen

mehr aus China Consulting

Kooperation mit Chinaseite.de

Wir sind ständig auf der Suche nach Partnern, die das Netzwerk von Chinaseite.de verstärken. In den Bereichen Lieferantensuche, Messeorganisation, Marktforschung, Reisen und Übersetzungen sind wir ständig nach neuen Kooperationsmöglichkeiten.

mehr...

Handeln in China

In China muss man sich ständig dessen bewusst sein, dass sich nahezu alles auf Verhandlungsbasis abspielt. Dies umfasst alles von Kleidungsstücken über tägliche Nahrungsmittel bis hin zu Souvenirartikeln. Allerdings gilt dies nicht für Supermärkte oder Kaufhäuser, in denen feste Preise ausgezeichet sind, wie in den gewöhnlichen alltäglichen Supermarktketten. Zu handeln versuchen kann man aber immer. Man findet schnell heraus, ob es möglich ist oder nicht; außerdem sieht man ja, ob die anderen Kunden auch handeln oder nicht.

mehr...

Online Shops für den chinesischen Markt

Das chinesische Internet ist ein schnell wachsender Markt und immer mehr Chinesen benutzen das Internet, nicht nur um sich über Produkte zu informieren, sondern auch, um Produkte direkt im Internet zu bestellen. Wir bieten Ihnen Ecommerce -Lösungen für China an.

mehr...

Umzug in China - Nach Wudaokou in Peking

Hier findet Ihr Erfahrungen bei einem Umzug in Peking. Es gibt nützliche Tipps zum Umzug, Formaliäten, Preisverhandlungen und was man in China sonst noch beachten muss.

mehr...

Rückzug von Google aus China?

Google verlässt mit seinem Suchdienst China und leitet alle Suchanfragen von Google.cn auf die Hongkonger Seite um, die eine unzensierte Version der Suchmaschine anbietet. Dieser Schritt ist insofern legal, als es in Hongkong liberalere Gesetze gibt.

mehr...