Werben auf Chinaseite.de

Sichern Sie sich Ihren Werbeplatz.

Werbeplatz buchen

Aktuelles

Forum

Diskutieren Sie in unserem Forum mit anderen
Lesern der Chinaseite und lassen Sie sich von
Experten beraten.

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie Ihre Antwort.

China Newsletter abbonieren

Der Newsletter der Chinaseite informiert Sie
regelmäßig über neue Inhalte, Events und Wissenswertes rund um China.

Interesse? Dann melden Sie sich an.

Anzeige

Chinesisch lernen und Praktikum in China

Google Gmail Dienst in China gestört?

21.03.11 | Alter: 6 Jahr(e)

Bereits seit längerem gibt es in China Probleme mit dem Email Dienst von Google, Gmail. Er fällt kurzzeitig au, Emails können nicht versendet werden und bestimmte eingegangene Nachrichten nicht gelesen werden.

Laut Google soll es sich um gezielte Störmanöver der chinesischen Regierung handeln, die dann den Eindruck einer technischen Störung vermitteln. Konkret hängen die Störungen anscheinend mit den Aufrufen politischer Aktivisten in China zu Protesten gegen die chinesische Regierung zusammen.

Bereits im Jahr 2010 hatte Google Probleme mit seinen Email-Konten, die laut Google Ziel gezielter Angriffe gewesen waren. So wurden gezielt die Konten chinesischer Regimekritiker gehackt. Google hatte danach seinen Rückzug aus China angekündigt und immerhin einen Teilrückzug durchgeführt, indem die chinesische Suchmaschine nach Hongkong umgeleitet wurde.

Meinung des Autors:

Es ist möglich, dass die Probleme bei Google auch einfach Teil allgemeiner Zensurmaßnahmen sind. So ist es schon seit Jahren in China nur schwer möglich, Emails von bestimmten Internetprovidern (z.B. freenet) zu empfangen, es kommt immer wieder zu kurzzeitigen Ausfällen.

Wenn China die Zensurmaßnahmen im Internet Aufgrund der Revolutionswelle in arabischen Staaten und den Aufrufen zu Protesten in China verstärkt hat, sind die Probleme von Google nur Teil der Zensur und nicht speziell auf Google beschränkt.

« Zurück zu: China-Aktuelles

Artikel weiterempfehlen

mehr aus China Consulting

Aufstände in Tibet

In Tibet kam es in dieser Woche zu gewalttätigen Ausschreitungen gegen die Regierung. China hat ein hartes Vorgehen gegen die Demonstranten angekündigt - das Ausland verurteilt halbherzig - das IOC freut sich auf Olympia.

mehr...

China Unternehmensberatung

Wir verfügen über ein Netzwerk von Partnern in China, die sich auf Service für Unternehmen spezialisiert haben, die dem chinesischen Markt Fuß fassen wollen. Dieses Netzwerk erlaubt Ihnen einen produktiven, innovativen und auch erfolgsversprechenden Austausch mit Experten verschiedener Fachbereiche.

mehr...

Content Management Systeme für China

Content Management Systeme erleichtern die Pflege von Webseiten: Erstellung von Texten, neuen Seiten, Upload von Bildern und das Management von interaktiven Webinhalten. Für Unternehmen, die in China tätig sind, müssen Content Management Systeme jedoch noch mehr bieten. Wir präsentieren Ihnen Lösungen für Ihr Projekt.

mehr...

Sonstiges & Kommentare

In dieser Kategorie befindet sich alles was sonst in keine Kategorie passt. Chinaseite.de bezieht Stellung - deshalb finden Sie hier außerdem Kommentare des Herausgebers und Gastkommentare zu aktuellen Fragen rund um China: Politik, Olympia, Kultur, aktuelle Ereignisse.

mehr...

Kooperation mit Chinaseite.de

Wir sind ständig auf der Suche nach Partnern, die das Netzwerk von Chinaseite.de verstärken. In den Bereichen Lieferantensuche, Messeorganisation, Marktforschung, Reisen und Übersetzungen sind wir ständig nach neuen Kooperationsmöglichkeiten.

mehr...