Werben auf Chinaseite.de

Sichern Sie sich Ihren Werbeplatz.

Werbeplatz buchen

Forum

Diskutieren Sie in unserem Forum mit anderen
Lesern der Chinaseite und lassen Sie sich von
Experten beraten.

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie Ihre Antwort.

China Newsletter abbonieren

Der Newsletter der Chinaseite informiert Sie
regelmäßig über neue Inhalte, Events und Wissenswertes rund um China.

Interesse? Dann melden Sie sich an.

Anzeige

Chinesisch lernen und Praktikum in China

Kunming-Stadt

Kunming ist die Hauptstadt der Yunnan Provinz. Der Name Kunming bezieht sich auf das “Kunmi-Volk”, eine Minderheit, die komplett verschwunden ist. Die Stadt, die sich „südlich der Wolken“ befindet, verfügt über eine ganze Reihe von Tempeln und Pagoden. Auch wenn Kunming bisher immer unter dem Einfluß der angrenzenden Länder stand, verwandelt es sich doch gegenwärtig sehr schnell zu noch einem weiteren wirtschaftlichem Zentrum Chinas.

Yuantong-Tempel

Dieser buddhistische Tempel befindet sich im Norden der Stadt. Die Anlage ist ein faszinierendes Areal, das Sie durch wunderschöne Gärten bis hin zum „Achteckigen Tempel”  der Göttin Guayin führt. Im Hauptgebäude des Tempels werden Sie eine große marmorne Buddha-Statue vorfinden.

Nancheng Gusi

Nancheng Gusi ist die Hauptmoschee der “Hoei”, der Muslime Kunmings. Um die Moschee herum befinden sich eine Menge an islamischer Restaurants und Geschäfte.

Xisita

Xisita ist die West-Pagode, die sich im Süden der Altstadt befindet. Sie wird deshalb West-Pagode genannt, weil sie eine von ursprünglich zwei Pagoden ist. Die andere Pagode, die Ost-Pagode, ist zusammen mit vielen Tempeln durch ein Erdbeben zerstört worden.

Artikel weiterempfehlen

mehr aus China – Reise

Bildergalerie von Tibet

Auf der nachfolgenden Seite finden Sie zahlreiche Bilder von Tibet, insbesondere von der Hauptstadt Lhasa und der Region um Gyantse, Sakya und dem Mt. Everest Nationalpark. Diese Bilder sollen Ihnen einen ersten Eindruck von Land, Leute, der Architektur und der spektakulären Landschaft Tibets vermitteln.

mehr...

Unterkunft in Xian

Wenn Touristen den Bahnhof verlassen, werden sie sofort von (falschen) Reiseführern angesprochen, von Hotelangestellten usw. Man sollte nicht gleich das erstbeste Angebot nehmen. Es gibt soviel Hotels und Jugendherbergen in Xian und die Preise sind sehr unterschiedlich.

mehr...

Gyantse

Gyantse ist eine sehr typische tibetische Stadt, die bisher nur wenig Einfluss von der chinesischen Kultur erfahren hat. In der drittgrößten Stadt Tibets befinden sich unter anderem das Kloster Pelkor Chode und die Ruine des Dzong, die 1904 während der britischen Invasion bombadiert und erobert wurde.

mehr...

Telefon

Die Internationale Vorwahl von China ist 0086. Es gibt mehrere billige Telefonvorwahlen für China. Einen guten Info- und Vergleichsservice bietet www.billiger-telefonieren.de, dort findet man Angebote von Telefonanbietern ab 2 cent / Minute.

mehr...

Sehenswürdigkeiten

Die Große Mauer ist eines der Wahrzeichen der Volksrepublik China und für jeden China-Reisenden ein Muss. Der nächstegelegene Abschnitt (Badaling) liegt ca. 70 km nördlich von Peking und ist auch der am häufigsten von Touristen frequentierte Abschnitt.

mehr...