Werben auf Chinaseite.de

Sichern Sie sich Ihren Werbeplatz.

Werbeplatz buchen

Forum

Diskutieren Sie in unserem Forum mit anderen
Lesern der Chinaseite und lassen Sie sich von
Experten beraten.

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie Ihre Antwort.

China Newsletter abbonieren

Der Newsletter der Chinaseite informiert Sie
regelmäßig über neue Inhalte, Events und Wissenswertes rund um China.

Interesse? Dann melden Sie sich an.

Anzeige

Chinesisch lernen und Praktikum in China

China - Fluggesellschaften

Von Frankfurt aus gibt es Direktflüge nach Peking oder Shanghai mit der Air China oder Lufthansa, ansonsten kann man z.B. auch mit der Air France (über Paris), Finnair (über Helsinki) oder BritishAirways (London) fliegen. Erkundigen Sie sich beim Reisebüro nach verschiedenen Gesellschaften und buchen Sie frühzeitig, wenn Sie noch an günstige Tickets kommen möchten. Es gibt auch Reisebüros, die auf Reisen nach China spezialisiert sind.

Bei der Auswahl der Fluggesellschaft sollte man nicht nur auf den Preis achten, sondern z.B. auch darauf, wieviel Kilogramm Gepäck die Fluggesellschaft zuläßt, von welchem Flughafen sie abfliegen und ob sie direkt oder mit Zwischenlandung nach China fliegen.

In den Flugkosten ist normalerweise die Flughafengebühr, die Sie beim Rückflug am chinesischen Abflughafen zahlen müssen, nicht enthalten.

Artikel weiterempfehlen

mehr aus China – Reise

Gyantse

Gyantse ist eine sehr typische tibetische Stadt, die bisher nur wenig Einfluss von der chinesischen Kultur erfahren hat. In der drittgrößten Stadt Tibets befinden sich unter anderem das Kloster Pelkor Chode und die Ruine des Dzong, die 1904 während der britischen Invasion bombadiert und erobert wurde.

mehr...

Xishuangbanna Region

Die Region von Xishuangbanna liegt im Süden der Yunnan Provinz. Sie grenzt an Laos und Myanmar (Burma), weshalb die Region auch als jene bezeichnet wird, wo China auf Südostasien trifft. Diese Region ist voll von tropischen Besonderheiten, die sich überall in der Flora und Fauna finden.

mehr...

Peking - Geistermarkt

"Gui Jie" ist einer der bekanntesten Nachtmärkte Pekings. „Gui Jie" bedeutet „ Geister-Strasse" und liegt an der Ostseite innerhalb der zweite Ringstraße, zwischen den beiden bekanntesten Bar-Strassen „Hou Hai" und „San Li Tun". Trotz allem ist „ Gui Jie" sehr original geblieben.

mehr...

Mt. Everest Basecamp

Der Anblick des Mt. Everest (Mt. Qomolangma) mit seinen 8848 Höhenmetern stellt für die meisten Besucher ein unvergessliches und atemberaubendes Erlebnis dar – vorausgesetzt der Himmel ist wolkenfrei. Bevor man allerdings zum Mt. Everest gelangt, ist eine Eintrittsgebühr in den Mt. Everest Nationalpark von 405 Yuan für das Fahrzeug und 65 Yuan je Passagier in Shegar (oder Tingri, wenn von der nepalesischen Seite kommend) zu entrichten.

mehr...

Busse

Die Tickets für Busse kaufen Sie beim Busbegleiter. Sie nennen einfach das Fahrtziel und halten das Geld hin. Der Busbegleiter drückt Ihnen dann das Ticket in die Hand. Gezahlt werden je nach Linie 1 - 2 yuan, bei größeren Entfernungen auch mal mehr.

mehr...