Werben auf Chinaseite.de

Sichern Sie sich Ihren Werbeplatz.

Werbeplatz buchen

Chinesische Provinzen

Forum

Diskutieren Sie in unserem Forum mit anderen
Lesern der Chinaseite und lassen Sie sich von
Experten beraten.

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie Ihre Antwort.

China Newsletter abbonieren

Der Newsletter der Chinaseite informiert Sie
regelmäßig über neue Inhalte, Events und Wissenswertes rund um China.

Interesse? Dann melden Sie sich an.

Anzeige

Chinesisch lernen und Praktikum in China

Provinz:

Qinghai

Offizieller Name:

qinghai chinesische Provinz

Status:

Provinz

Chinesische Zeichen

qinghai chinesische provinz

 

Einwohnerzahl:

ca.5,1 Millionen

Größe:

720,000 Quadratkilometer

Lage:

Westchina, angrenzende Provinzen: Xinjiang, Tibet, Sichuan, Gansu

Hauptstadt:

Xining

Sehenswürdigkeiten:

Qinghai-See, der größte See Chinas mit der Insel Niaodao (Vogelinsel)

Ta´er -Kloster: 26 km von Xining entfernt, in der kleinen Stadt Huangzhong. Eines der wichtigsten buddhistischen Klöster Chinas. Geburtsort von Tsong Khapa, dem Gründer der "Gelb-Sekte".

Kurzinfos

wichtigste Städte: Xining, Golmud. Nach Goldmud kommt man vor allem, wenn man mit dem Bus nach Lhasa fahren möchte. Die chinesische Regierung plant, Tibet über Golmud mit einer Eisenbahnlinie zu erschließen.

Ein Teil der Provinz Qinghai gehörte jahrhundertelang zu Tibet. Ostqinghai ist ein Hochplateau, ca. 2500 m über dem Meeresspiegel, Südqinghai ein Hochplateau bis zu 3500 m hoch. In Qinghai leben Mongolen, Tibeter und Hui sowie Han-Chinesen, die sich dort angesiedelt haben. Qinghai ist wohl eine der am wenigsten erschloßenen Gebiete Chinas.

Links:

www.qh.gov.cn:
Offizielle Seite der Provinzregierung Qinghai
http://www.china.org.cn/:
Daten zu Qinghai auf china.org.cn
http://www.china.org.cn/english/
Daten zu Qinghai auf china.org .cn (englisch)

Artikel weiterempfehlen

mehr aus China – Reise

Hongkong

Sehr viele Touristen besuchen Hongkong wegen seiner unzähligen Einkaufsmöglichkeiten, dabei sollte man die kulturelle Seite nicht unterschätzen. Hongkong bietet traditionelle Tempel, Parks, Straßenmärkte, Badestrände und eine Fahrt mit der Doppelstöckigen Straßenbahn darf natürlich im Programm nicht fehlen. Auch Museumsliebhaber kommen nicht zu kurz.

mehr...

Stromspannung

Die Stromspannung in China beträgt 220 Volt Wechselstrom, 50 Hertz.

mehr...

Telefon

Die Internationale Vorwahl von China ist 0086. Es gibt mehrere billige Telefonvorwahlen für China. Einen guten Info- und Vergleichsservice bietet www.billiger-telefonieren.de, dort findet man Angebote von Telefonanbietern ab 2 cent / Minute.

mehr...

Sakya

Sakya war im 13. Jahrhundert die Hauptstadt Tibets. Das Stadtbild wird geprägt vom Südkloster das mit seinen dicken Mauern und Wachtürmen eher einer Festung als einem Kloster ähnelt. Im Kloster befinden sich der Puntsok-Palast, der Purkhang und die Versammlungshalle, die ein Geschenk von Kublai Khan gewesen sein soll.

mehr...

Flughafengebühr

Die Flughafengebühr (airport construction fee) in China beträgt für Inlandsflüge ab 50 yuan, für Internationale Flüge 90 yuan.

mehr...