Werben auf Chinaseite.de

Sichern Sie sich Ihren Werbeplatz.

Werbeplatz buchen

Chinesische Provinzen

Forum

Diskutieren Sie in unserem Forum mit anderen
Lesern der Chinaseite und lassen Sie sich von
Experten beraten.

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie Ihre Antwort.

China Newsletter abbonieren

Der Newsletter der Chinaseite informiert Sie
regelmäßig über neue Inhalte, Events und Wissenswertes rund um China.

Interesse? Dann melden Sie sich an.

Anzeige

Chinesisch lernen und Praktikum in China

Provinz:

Qinghai

Offizieller Name:

qinghai chinesische Provinz

Status:

Provinz

Chinesische Zeichen

qinghai chinesische provinz

 

Einwohnerzahl:

ca.5,1 Millionen

Größe:

720,000 Quadratkilometer

Lage:

Westchina, angrenzende Provinzen: Xinjiang, Tibet, Sichuan, Gansu

Hauptstadt:

Xining

Sehenswürdigkeiten:

Qinghai-See, der größte See Chinas mit der Insel Niaodao (Vogelinsel)

Ta´er -Kloster: 26 km von Xining entfernt, in der kleinen Stadt Huangzhong. Eines der wichtigsten buddhistischen Klöster Chinas. Geburtsort von Tsong Khapa, dem Gründer der "Gelb-Sekte".

Kurzinfos

wichtigste Städte: Xining, Golmud. Nach Goldmud kommt man vor allem, wenn man mit dem Bus nach Lhasa fahren möchte. Die chinesische Regierung plant, Tibet über Golmud mit einer Eisenbahnlinie zu erschließen.

Ein Teil der Provinz Qinghai gehörte jahrhundertelang zu Tibet. Ostqinghai ist ein Hochplateau, ca. 2500 m über dem Meeresspiegel, Südqinghai ein Hochplateau bis zu 3500 m hoch. In Qinghai leben Mongolen, Tibeter und Hui sowie Han-Chinesen, die sich dort angesiedelt haben. Qinghai ist wohl eine der am wenigsten erschloßenen Gebiete Chinas.

Links:

www.qh.gov.cn:
Offizielle Seite der Provinzregierung Qinghai
http://www.china.org.cn/:
Daten zu Qinghai auf china.org.cn
http://www.china.org.cn/english/
Daten zu Qinghai auf china.org .cn (englisch)

Artikel weiterempfehlen

mehr aus China – Reise

Stromspannung

Die Stromspannung in China beträgt 220 Volt Wechselstrom, 50 Hertz.

mehr...

Chinesische Flagge

Das Design der chinesischen Flagge besteht aus einem massiven roten Untergrund mit fünf goldenen Sternen in der linken oberen Ecke. Der Stern direkt an der linken oberen Ecke ist größer als die anderen. Die übrigen vier kleineren Sterne sind um den größeren Stern verstreut angeordnet, wobei alle dieselbe Entfernung zum größeren Stern und zueinander aufzuweisen scheinen. Einer der fünf Spitzen eines jeden der vier kleineren Sterne zeigt direkt auf das Zentrum des großen Sterns.

mehr...

Sicherheit in China

Zur Zeit gibt es keine Reisewarnung das Auswärtigen Amts, lediglich einen Sicherheitshinweis vom 09. November 2004, dass vor Reisen in das an Pakistan, Afghanistan und Tadschikistan grenzende Pamir-Gebiet in der Autonomen Region Uighur Xinjiang abgeraten wird.

mehr...

Versicherung

Reisende nach China sollten auf jeden Fall eine Reiseversicherung abschließen, am besten erkundigt man sich beim Reisebüro oder bei der Krankenkasse nach einer günstigen Versicherung.

mehr...

Transport in Peking

Für längere Aufenthalte und kürzere Strecken in Peking ist das Fahrrad eine günstige und staufreie Alternative. Es gibt neben fast allen Straßen breite Fahrradwege, allerdings ist das Überqueren einer Kreuzung jedes mal ein kleines Abenteuer für sich, da sich so gut wie niemand an die Verkehrsregeln hält.

mehr...