Werben auf Chinaseite.de

Sichern Sie sich Ihren Werbeplatz.

Werbeplatz buchen

Chinesische Provinzen

Forum

Diskutieren Sie in unserem Forum mit anderen
Lesern der Chinaseite und lassen Sie sich von
Experten beraten.

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie Ihre Antwort.

China Newsletter abbonieren

Der Newsletter der Chinaseite informiert Sie
regelmäßig über neue Inhalte, Events und Wissenswertes rund um China.

Interesse? Dann melden Sie sich an.

Anzeige

Chinesisch lernen und Praktikum in China

Provinz:

Jiangsu

Offizieller Name:

hubei chinesische Provinz

Status:

Provinz

Chinesische Zeichen

hubei chinesische provinz

 

Einwohnerzahl:

ca. 71 Millionen

Größe:

102,600 Quadratkilometer

Lage:

Ostchina

Hauptstadt:

Nanjing

Sehenswürdigkeiten:

Die Stadt Suzhou liegt am Kaiserkanal. Die Gärten von Suzhou sind weltberühmt, einer der schönsten ist der wangshiyuan, "Garten des Meisters der Netze". Suzhou gilt als eine der schönsten Städte Chinas.

In der Ming-Dynastie war Nanjing für kurze Zeit Hauptstadt Chinas. Die Stadttore aus der Ming-Dynastie sind teilweise noch erhalten. Nanjing erlangte Berühmtheit wegen des ersten der sogenannten ungleichen Verträge nach dem 1. Opiumkrieg (Vertrag von Nanjing). In einem Museum in Nanjing sind Erinnerungsstücke an diese Verträge zu sehen.

1937 fand in Nanjing das Nanjing-Massaker statt, als japanische Truppen schätzungsweise 300.000 Chinesen töteten. Die Gedenkhalle an das Nanjing-Massaker (datusha jinianguan) erinnern heute an dieses Ereignis. Für Chinesen ist das Nanjing-Massaker das schlimmste Kriegsverbrechen des 2. Weltkriegs.

In Nanjing liegt auch das Grab von Sun Yatsen (chin. Sun Zhongshan), der sowohl in der VR China als auch auf Taiwan als Staatsgründer gefeiert wird.

Tauhu-See, ein großer See mit mehr als 90 kleinen Inseln.

Links:

www.jiangsu.gov.cn/ :
Offizielle Seite der Provinzregierung Jiangsu
http://www.china.org.cn/:
Daten zu Jiangsu auf china.org.cn
http://www.china.org.cn/english/
Daten zu Jiangsu auf china.org .cn (englisch)

Artikel weiterempfehlen

mehr aus China – Reise

Busse

Die Tickets für Busse kaufen Sie beim Busbegleiter. Sie nennen einfach das Fahrtziel und halten das Geld hin. Der Busbegleiter drückt Ihnen dann das Ticket in die Hand. Gezahlt werden je nach Linie 1 - 2 yuan, bei größeren Entfernungen auch mal mehr.

mehr...

Kunmings Umgebung und Shilin

120 km von Kunming-Stadt entfernt, können Sie eines der „Naturweltwunder“ sehen, und zwar Shilin. Shilin ist eine riesige Formation aus eselsgrauen Felsen, die nach oben spitz wie “Säulen zum Himmel” zulaufen, und aufgrund dieser Erscheinung auch als “Steinerner Wald” bekannt ist.

mehr...

Autostadt Shanghai

Die Stadtregierung Shanghai hat große Pläne, was die Automobilindustrie in Shanghai angeht. Der komplette Bezirk Anjing, in dem auch die Formel 1 Rennstrecke liegt, wurde zu einer Autostadt ausgebaut, in dem sich sämtliche Betriebe der Automobilindustrie konzentrieren sollen.

mehr...

Banken

Es gibt vier staatseigene Banken in China: die Bank of China, China Construction Bank, Industrial and Commercial Bank of China, Agricultural Bank of China.

mehr...

Cheung Chau Island

Cheung Chau (chines.: Chang Zhou) Island ist eine kleine Insel ca. 10km südwestlich von Hong Kong. Sie ist bequem mit der Fähre zu erreichen, die ca. alle 30 Minuten vom central pier fahren. Die Fahrt dauert ca. 50 Minuten mit der normalen Fähre und 30 Minuten mit der High-Speed-Fähre.

mehr...