Werben auf Chinaseite.de

Sichern Sie sich Ihren Werbeplatz.

Werbeplatz buchen

Chinesische Provinzen

Forum

Diskutieren Sie in unserem Forum mit anderen
Lesern der Chinaseite und lassen Sie sich von
Experten beraten.

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie Ihre Antwort.

China Newsletter abbonieren

Der Newsletter der Chinaseite informiert Sie
regelmäßig über neue Inhalte, Events und Wissenswertes rund um China.

Interesse? Dann melden Sie sich an.

Anzeige

Chinesisch lernen und Praktikum in China

Provinz:

Guangdong

Offizieller Name:

gansu chinesische Provinz

Status

Provinz

Chinesische Zeichen

gansu chinesische provinz

 

Einwohnerzahl:

ca. 70 Millionen

Größe:

180,000 Quadratkilometer

Lage:

Südchina, angrenzend an: Fujian, Guangxi, Hainan, Hongkong, Hunan, Jiangxi und Macao.

Hauptstadt:

Guangzhou

Sehenswürdigkeiten:

Qingping-Markt in Guangzhou - der Kulturschock für westliche Besucher
Bootsfahrt auf dem Perlenfluß

Kurzinfos

Über 98 % der Bewohner sind Han-Chinesen. Minderheiten sind dieYao, Zhuang, Hui, Manchu und She, allerdings sind fast alle Minderheiten Chinas hier vertreten.
In Guangdong (Kanton) wird kantonesisch gesprochen, nicht alle Bewohner können Mandarin.
Guangdong hatte als einer der ersten Provinzen Kontakt mit dem Westen. Seit den 1970er Jahren hat es sich mit seinen drei Sonderwirtschaftszonen Shenzhen, Shantou und Zhuhai zu einem der wirtschaftlichen Zentren Chinas entwickelt.

Links

http://www.gd.gov.cn : Offizielle Seite der Provinz Guangdong
http://www.china.org.cn/ Daten zu Guangdong auf china.org.cn

Artikel weiterempfehlen

mehr aus China – Reise

Geschichte Yunnans

Betrachtet von einem historischen Gesichtspunkt aus, ist Yunnan immer ein eher vages Territorium des chinesischen Kaiserreichs gewesen. Die Lage an der südwestlichen Ecke Chinas und die hier stark verbreitet lebenden Minderheiten ließen immer das Gefühl aufkommen, diese Region würde sich zur Unabhängigkeit entwickeln.

mehr...

Voraussetzungen für 72 Stunden visumfreien Aufenthalt in China

Die Möglichkeit des visafreien Aufenthalts ist auf die Städte Peking, Shanghai, Chengdu, Chongqing, Dalian, Shenyang und Guangzhou beschränkt. Die Regelung für den Flughafen Chengdu gilt seit dem 1. September 2013, die Regelung für Guangzhou seit dem 1. August 2013, für Chongqing seit Oktober 2013. Seit Anfang 2014 gilt es auch für Dalian und Shenyang.

mehr...

Zoll

Es dürfen folgende Wahren ohne Einfuhrerklärung in die VR China eingeführt werden (Stand 2005).

mehr...

Post

Briefe ins Ausland kosten 5.40 yuan, Briefmarken gibt es an der Post oder im Hotel.

mehr...

Trinkgeld

In China ist es nicht üblich, Trinkgeld zu geben.

mehr...