Werben auf Chinaseite.de

Sichern Sie sich Ihren Werbeplatz.

Werbeplatz buchen

Chinesische Provinzen

Forum

Diskutieren Sie in unserem Forum mit anderen
Lesern der Chinaseite und lassen Sie sich von
Experten beraten.

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie Ihre Antwort.

China Newsletter abbonieren

Der Newsletter der Chinaseite informiert Sie
regelmäßig über neue Inhalte, Events und Wissenswertes rund um China.

Interesse? Dann melden Sie sich an.

Anzeige

Chinesisch lernen und Praktikum in China

Provinz:

Anhui

Offizieller Name:

anhui chinesische Provinz

Status

Provinz

Chinesische Zeichen

anhui chinesische provinz

 

Einwohnerzahl:

ca. 60 Millionen

Größe:

139.000 Quadratkilometer

Lage:

Süd-Ostchina, gut von Shanghai oder Hangzhou erreichbar, angrenzend an die Provinzen Henan, Hubei, Jiangsu, Jiangxi, Shandong und Zhejiang.

Hauptstadt:

Hefei

Postleitzahl:

230001

Sehenswürdigkeiten:

Huangshan (Gelber Berg), eine der schönsten Landschaften Chinas. Schon früh am morgen versammeln sich dort Massen an chinesischen Touristen, um den Sonnenaufgang zu bewundern. Vor allem im Herbst, bei tiefhängenden Wolken ein großartiger Anblick.

Kurzinfos

Anhui wurde zu Beginn der Qing-Dynastie gegründet, die Grenzen haben sich seidem kaum geändert. Eine wichtige Rolle für die Provinz spielt der Huai-Fluß, an dessen fruchtbaren Ufern sich Siedlungen bildeten, an dem sich aber häufig Überschwemmungen ereigneten.
Der größte Teil der Bevölkerung besteht aus Han-Chinesen, die beiden größten Minderheiten sind die She und die Hui. Wichtige Städte sind die Hauptstadt Hefei und die Stadt Tunxi, ein beliebter Ort für Touristen.

Links

http://www.ah.gov.cn/: Offizielle Seite der Provinz Anhui
http://www.china.org.cn/: China Internet Information Center

Artikel weiterempfehlen

mehr aus China – Reise

Visum

Originalreisepass mit Gültigkeit von mindestens 6 Monaten; ein vollständig ausgefülltes Antragsformular mit Lichtbild (Download auf der Homepage der Botschaft der VR China in Deutschland);

mehr...

Internetzugang

Computer mit Internetzugang gibt es natürlich in fast allen größeren internationalen Hotels. Eine Alternative sind Internetcafes, die es in fast jeder chinesischen Stadt gibt.

mehr...

Octopus-Karte

Die Octopus-Karte stellt eine bequeme Zahlungsmethode bei jedem auch noch so kurzen Hong Kong-Besuch dar. Man erhält sie bequem am Info-Schalter am Flughafen und sollte sich auf jeden Fall eine solche Karte zulegen. Man kann sowohl Busse, Metro oder diverse Fähren und Schiffe oder für Eintrittskarten in Touristenattraktionen bezahlen, aber auch elektronische Zahlung in Geschäften, Fast-Food-Restaurants usw. ist möglich.

mehr...

Air China

Air China ist mit 42 Flugzeugen und 23.000 Angestellten mittlerweile die größte Fluggesellschaft Chinas.

mehr...

Bildergalerie Innere Mongolei

In der Bildergalerie finden Sie Eindrücke von der Inneren Mongolei, insbesondere von dem Grasland und der Wüstenregion. Diese beiden Landschaften gehören zu den populärsten der Inneren Mongolei. Zudem finde Sie weitere Bilder von den typisch touristischen Attraktionen wie den traditionellen Yurts und folkloristische Aufführungen.

mehr...