Werben auf Chinaseite.de

Sichern Sie sich Ihren Werbeplatz.

Werbeplatz buchen

Forum

Diskutieren Sie in unserem Forum mit anderen
Lesern der Chinaseite und lassen Sie sich von
Experten beraten.

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie Ihre Antwort.

China Newsletter abbonieren

Der Newsletter der Chinaseite informiert Sie
regelmäßig über neue Inhalte, Events und Wissenswertes rund um China.

Interesse? Dann melden Sie sich an.

Anzeige

Chinesisch lernen und Praktikum in China

Begrüßung in China

Man begrüßt die chinesischen Geschäftspartner oder auch Freunde nach Hierarchie (d.h. nach dem Alter). Ladies first gibt es in China nicht so wie bei uns, weshalb man es vermeiden sollte, z.B. bei Geschäftstreffen die oft weibliche Dolmetscherin zuerst zu begrüßen.

Gegrüßt wird mit einem kurzen Händedruck - die meisten Chinesen, die mit europäischen Geschäftspartnern zu tun haben, haben sich an diese Art der Begrüßung gewöhnt und sind eher überrascht, wenn man es bei einer kurzen Verbeugung belässt. Am besten ist es, wenn man bei der Begrüßung von höher- bzw. gleichgestellten Partnern leicht nach Unten schaut und direkten Augenkontakt vermeidet - dies bezeugt Ehrerbietung und Respekt.

Nach der Begrüßung tauscht man meistens noch Visitenkarten aus, wobei man aus Höflichkeit die Karte mit beiden Händen empfangen und auch nicht gleich achtlos wegstecken sondern ein paar Sekunden betrachten sollte.

»» zurück zur Übersicht

Artikel weiterempfehlen

mehr aus China – Reise

Geld Tauschen

Die chinesische Währung kann nicht im Ausland gewechselt werden, d.h. man kann sich die chinesische Währung erst in China besorgen

mehr...

Reise in China - Alltag

Chinesen sind Ausländern gegenüber sehr tolerant. Selbst die merkwürdigsten Verhaltensweisen von Ausländern werden oft von Chinesen akzeptiert, weil man denkt, das sei vielleicht im Ausland so üblich. Hier finden Sie Hinweise für das alltägliche "Überleben" in einer ungewohnten aber faszinierenden Umgebung.

mehr...

Cheung Chau Island

Cheung Chau (chines.: Chang Zhou) Island ist eine kleine Insel ca. 10km südwestlich von Hong Kong. Sie ist bequem mit der Fähre zu erreichen, die ca. alle 30 Minuten vom central pier fahren. Die Fahrt dauert ca. 50 Minuten mit der normalen Fähre und 30 Minuten mit der High-Speed-Fähre.

mehr...

Der Peak – Aussicht auf Hong Kong

Der Peak bietet einen fantastischen Blick auf die Skyline. Man kann mit der Peak-Tram von der Central Station bis zur Bahn am Fuße des Peak fahren. Dort kauft man dann ein Ticket für die Peak-Bahn und fährt direkt zum Gipfel. Oft gibt es dort eine lange Schlange, die kann man sich allerdings ersparen, wenn man eine Combi-Karte für Madame Tussaud´s und die Peak-Bahn zum Gipfel kauft.

mehr...

Autostadt Shanghai

Die Stadtregierung Shanghai hat große Pläne, was die Automobilindustrie in Shanghai angeht. Der komplette Bezirk Anjing, in dem auch die Formel 1 Rennstrecke liegt, wurde zu einer Autostadt ausgebaut, in dem sich sämtliche Betriebe der Automobilindustrie konzentrieren sollen.

mehr...