Werben auf Chinaseite.de

Sichern Sie sich Ihren Werbeplatz.

Forum

Diskutieren Sie in unserem Forum mit anderen
Lesern der Chinaseite und lassen Sie sich von
Experten beraten.

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie Ihre Antwort.

China Newsletter abbonieren

Der Newsletter der Chinaseite informiert Sie
regelmäßig über neue Inhalte, Events und Wissenswertes rund um China.

Interesse? Dann melden Sie sich an.

Anzeige

Chinesisch lernen und Praktikum in China

Flüge nach China

Ein Direiktflug z.B: von Frankfurt nach China dauert ca. 10 Stunden, je nachdem, ob Sie nach Peking oder Shanghai fliegen, Flüge mit Zwischenstopp dauern manchmal bis zu 18 Stunden oder noch länger.

Fluggesellschaften

Von Frankfurt aus gibt es Direktflüge nach Peking oder Shanghai mit der Air China oder Lufthansa, ansonsten kann man z.B. auch mit der Air France (über Paris), Finnair (über Helsinki) oder BritishAirways (London) fliegen.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Reisebüro nach verschiedenen Fluggesellschaften, da Sie vielleicht nicht auf Anhieb den günstigsten oder schnellsten Flug angeboten bekommen. Achten Sie bei der Buchung auch schon darauf, wieviel Gepäck Sie mitnehmen dürfen.

»» zurück zur Übersicht

Artikel weiterempfehlen

mehr aus China – Reise

Geschichte der Weltausstellungen

Die erste Weltausstellung wurde im Jahre 1851 unter dem Titel „The Great Exhibition of the Works of Industry of All Nations“ im Londoner Hydepark errichtet, nachdem Prinz Albert den Wunsch nach einer Ausstellung internationalen Charakters geäussert hatte.

mehr...

China von A-Z

China von A-Z. Hier finden Sie Informationen für die Planung Ihrer China-Reise: Allgemeine Infos, Visum, Inlandsflüge, Lebenshaltungskosten, Banken, Öffnungszeiten, Taxis, Telefon, Tischsitten, Kontaktdaten zur Botschaft, Trinkgeld, Versicherung, Post, Internetzugang in China usw. Alle Infos für Ihre Reise in Kürze von A-Z.

mehr...

Geschichte Hongkongs

Hongkong wurde bereits während der Han-Dynastie von Chinesen besiedelt, die ersten Siedlungsspuren reichen aber bereits 6000 Jahre zurück. Anfang des 16. Jahrhunderts kam es zu ersten Kontakten mit portugiesischen Händlern. ca. 1700 gelangte die Ostindienkompanie nach Hongkong und baute die Stadt zu einem Handelsstützpunkt aus. Die enorme strategische Bedeutung Hong Kongs wurde von den Briten allerdings erst nach dem 1. Opiumkrieg erkannt.

mehr...

Mt. Everest Basecamp

Der Anblick des Mt. Everest (Mt. Qomolangma) mit seinen 8848 Höhenmetern stellt für die meisten Besucher ein unvergessliches und atemberaubendes Erlebnis dar – vorausgesetzt der Himmel ist wolkenfrei. Bevor man allerdings zum Mt. Everest gelangt, ist eine Eintrittsgebühr in den Mt. Everest Nationalpark von 405 Yuan für das Fahrzeug und 65 Yuan je Passagier in Shegar (oder Tingri, wenn von der nepalesischen Seite kommend) zu entrichten.

mehr...

Geschichte der Inneren Mongolei

Die geschichtliche Bedeutung der Region geht zurück bis in die Ära der Seidenstraße. Jahrhunderte später gelang es Dschingis Khan die zerstrittenen mongolischen Stämme zu vereinen und mit einer Armee von 200.000 Kriegern große Teile von China und Asien zu erobern. Das Imperium sollte in den kommenden Jahrhunderten zum größten jemals existierenden wachsen.

mehr...