Werben auf Chinaseite.de

Sichern Sie sich Ihren Werbeplatz.

Werbeplatz buchen

Forum

Diskutieren Sie in unserem Forum mit anderen
Lesern der Chinaseite und lassen Sie sich von
Experten beraten.

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie Ihre Antwort.

China Newsletter abbonieren

Der Newsletter der Chinaseite informiert Sie
regelmäßig über neue Inhalte, Events und Wissenswertes rund um China.

Interesse? Dann melden Sie sich an.

Anzeige

Chinesisch lernen und Praktikum in China

Einkaufen in China

Eigentlich wird in China nur in den staatlichen Kaufhäusern und Supermärkten nicht gehandelt, ansonsten kann man um die Waren feilschen. Die Preisunterschiede sind bei Lebensmitteln (Obst, Gemüse usw.) meistens sehr gering, bei Kleidung, Schmuck oder Elektroartikeln in chinesischen Märkten kann man die Preise manchmal auf 1/4 bis 1/6 des ursprünglichen Preises drücken.

Bezahlen in Kaufhäusern

Das Bezahlen in chinesischen Kaufhäusern ist etwas umständlich. Man sucht sich eine Ware aus und macht dem Verkäufer klar, dass man diese Ware erwerben möchte. Man erhält zwei Zettel, mit denen man dann zur Kasse geht und bezahlt. An der Kasse werden die Zettel mehrfach abgestempelt, danach geht man wiede zum Regal zurück, an dem die Ware stand und erhälte die Ware gegen Vorlage der Quittung.

Hier geht es zu China-Shopping.

»» zurück zur Übersicht

Artikel weiterempfehlen

mehr aus China – Reise

China - Reiseziele

Hier stellen wir bekannte Reiseziele in China vor, wie den berühmten Shaolin-Tempel, Sehenswürdigkeiten in Peking, Shanghai, Hangzhou, Hong Kong und viele weitere.

mehr...

Shaolin Tempel

Der Shaolin Tempel wird als der “Tempel Nummer 1 unter dem Himmel” bezeichnet. Der Tempel symbolisiert den Beginn sowohl des chinesischen Zen-Buddhismus, als auch der Shaolin Kampfkünste. Der Tempel liegt inmitten einer herrlichen Landschaft, umgeben von Bergen und Vegetation. Der Shaolin Tempel bietet eine Menge an faszinierenden kulturellen Stätten, wie etwa die “Halle der Himmlischen Könige” (Tianwangdian), den „Pagodenwald“, die „Dharma Höhle“ oder die Mahavira Halle

mehr...

Sehenswürdigkeiten der Inneren Mongolei

Die Innere Mongolei bietet neben buddhistischen Tempeln und Grabstätten Adliger und Staatsleuten vorallem landschaftliche Attraktionen. Neben einem Ausritt im Grasland gehört auch auch ein Ritt auf einem Kamel durch die Wüste zum Standardprogramm.

mehr...

City-Guide Sehenswürdigkeiten von Hongkong

Einkaufen ist wohl einer der Hauptgründe, Hongkong zu besuchen, vor allem für japanische und immer mehr auch koreanische Touristen. Aber auch an Sehenswürdigkeiten und Kultur hat Hong Kong viel zu bieten.

mehr...

Bier in Qingdao

Deutschland gilt als Land der Biertrinker auch wenn der Durst der Deutschen auf ihr Lieblingsgetränk stetig abnimmt. Die deutsche Brautradition hat auch schon lange vor der Zeit der Großkonzerne Wurzeln geschlagen: Schon zur Zeit der vorletzten Jahrhundertwende als Deutschland in Asien Kolonialisierungsbemühungen forcierte, wollten die Deutschen schon nicht auf ihren Gerstensaft verzichten und gründeten 1903 in Kiautschou die Germania-Brauerei aus der später die Tsingtao-Brauerei in der gleichen Provinz Shandong hervorging.

mehr...