Werben auf Chinaseite.de

Sichern Sie sich Ihren Werbeplatz.

Werbeplatz buchen

Forum

Diskutieren Sie in unserem Forum mit anderen
Lesern der Chinaseite und lassen Sie sich von
Experten beraten.

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie Ihre Antwort.

China Newsletter abbonieren

Der Newsletter der Chinaseite informiert Sie
regelmäßig über neue Inhalte, Events und Wissenswertes rund um China.

Interesse? Dann melden Sie sich an.

Anzeige

Chinesisch lernen und Praktikum in China

China - Ankunft

Nach der Ankunft am Flughafen muss man zwei Formulare ausfüllen, die man normalerweise bereits im Flugzeug ausgehändigt bekommt, eine Gesundheitserklärung und ein Einreise-Formular, die man auf englisch oder chinesisch ausfüllen muss. Die Formulare gibt man bei der Passkontrolle ab.

Am Flughafen kann man gleich seine Euro, Dollar oder Reiseschecks in chinesische Währung wechseln.

Bei einer Gruppenreise wird man am Flughafen abgeholt und ins Hotel gefahren, wer alleine in Peking ankommt, kann entweder einen Flughafenbus in die Pekinger oder Shanghaier Innenstadt nehmen oder mit dem Taxi fahren.

Weitere Infos zum Thema Ankunft und Reise in China auf Chinaseite.de.

»» zurück zur Übersicht

Artikel weiterempfehlen

mehr aus China – Reise

Madame Tussaud`s in Hong Kong

Die Hongkonger Ausgabe von Madame Tussaud´s Wachsfigurenmuseum befindet sich auf dem Peak. Gleich am Eingang kann man ein „kostenloses“ Photo mit der Wachsfigur von Jackie Chan anfertigen lassen, das abholen am Ausgang kostet dann aber doch etwas.

mehr...

Sakya

Sakya war im 13. Jahrhundert die Hauptstadt Tibets. Das Stadtbild wird geprägt vom Südkloster das mit seinen dicken Mauern und Wachtürmen eher einer Festung als einem Kloster ähnelt. Im Kloster befinden sich der Puntsok-Palast, der Purkhang und die Versammlungshalle, die ein Geschenk von Kublai Khan gewesen sein soll.

mehr...

Taxis

Ein chinesisches Taxi ist sehr billig, kurze Strecken kann man bereits ab 8 yuan (ca. 1 Euro) zurücklegen.

mehr...

Innere Mongolei

Die Innere Mongolei beeindruckt vorallem durch landschaftliche Vielfalt. Neben dem Grasland wird die Innere Mongolei von Gebirgen durchzogen und im Norden, bzw. Nordwesten von Wüstenlandschaften geprägt. Die geschichtliche Bedeutung geht bis in die Ära der Seidenstraße zurück.

mehr...

Peking

Während Shanghai als wirtschaftliches Zentrum und Boomtown Chinas gilt, ist Peking die kulturelle und politische Hauptstadt und trotzdem genauso schnellen Veränderungen ausgesetzt wie Shanghai. Innerhalb kurzer Zeit ändert sich manchmal das Erscheinungsbild eines ganzen Bezirks.

mehr...