Werben auf Chinaseite.de

Sichern Sie sich Ihren Werbeplatz.

Werbeplatz buchen

Forum

Diskutieren Sie in unserem Forum mit anderen
Lesern der Chinaseite und lassen Sie sich von
Experten beraten.

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie Ihre Antwort.

China Newsletter abbonieren

Der Newsletter der Chinaseite informiert Sie
regelmäßig über neue Inhalte, Events und Wissenswertes rund um China.

Interesse? Dann melden Sie sich an.

Anzeige

Chinesisch lernen und Praktikum in China

Die Rolle des Militärs in China

Das Militär in der Volksrepublik China ist keine politisch neutrale Armee wie in liberalen Demokratien. Die Armeeführung und die Politik sind eng miteinander verbunden. Dieser Zustand nahm seinen Anfang bereits in den Zeiten des Bürgerkrieges vor der Ausrufung der Volksrepublik China, als die KPCh im Prinzip mit der Armee identisch war.

Bereits zweimal hat die Volksbefreiungsarmee (VBA) die Partei aus einer Krisensituation gerettet und das Machtmonopol der Partei im Staat wiederhergestellt, einmal während der Kulturrevolution das zweite Mal bei der Unterdrückung der Studentenbewegung im Jahre 1989.

Einerseits ist die Führung der Armee in die Partei und in die politische Führung eingebunden, andererseits kontrolliert die Partei die VBA durch ein System von Parteiorganen auf allen Kommandoebenen. Hohe Führungspersönlichkeiten versuchen, sich die Unterstützung der Armee zu sichern, um ihre Machtpositionen in der Partei zu halten. Dies ist wichtig, da viele Führungskräfte wie Jiang Zemin, Li Peng, Zhu Rongji oder Hu Jintao keinen militärischen Hintergrund mehr besitzen wie dies noch bei Deng Xiaoping der Fall war, der während des Bürgerkrieges als Politkommissar der 2. Feldarmee gedient hatte. Während der Kulturrevolution und seines politischen Wiederaufstiegs nach der Verhaftung der Viererbande wurde Deng Xiaoping massiv vom Militär unterstützt.

Trotz fehlender militärischer Erfahrung konnte sich z.B. auch der frühere Staatspräsident Jiang Zemin, gleichzeitig Vorsitzender der Zentralen Militärkommission, ein Beziehungsgeflecht in der VBA aufbauen, unter anderem durch seine nachhaltige Unterstützung von Etaterhöhungen, Kontakte zu Generälen durch seine Arbeit in der Militärkommission oder personelle Umstrukturierungen im Offizierskorps.

Obwohl sich die politische Führung zwar der Unterstützung durch die VBA sicher sein kann, hat ihr Parteikontrollsystem auf unterer Ebene an Effizienz eingebüßt. Im Bereich der ideologischen Schulung, dem organisatorischen Leben der Partei und der straffen Leitung der politischen Arbeit auf unterer Ebene wurden jedoch erhebliche Mängel beklagt.

Die chinesische Armee als Wirtschaftsunternehmen

Die Bedeutung der VBA bleibt nicht mehr nur auf die Politik beschränkt, sondern sie hat sich auch zu einem bedeutenden Wirtschaftsunternehmen und Produktionsfaktor entwickelt. Sie besitzt sowohl reguläre Großunternehmen, die vor allem im Bereich des Waffenhandels tätig sind und nach internationaler Kritik ihre Arbeit auch auf andere Bereiche ausgeweitet haben, als auch illegale Unternehmen, in denen es oft zu Konflikten mit den regionalen zivilen Verwaltungen kommt und die nicht von höherer Ebene genehmigt worden sind.

Ablenkung von ihrer militärischen Ausbildung durch Inanspruchnahme für wirtschaftliche Aktivitäten, Korruption, willkürliche Maßnahmen von regionalen Militärführern zur Durchsetzung ihrer wirtschaftlichen Interessen und ein schlechter werdender Ruf der VBA sind die Folge. In jüngster Zeit ist es der Regierung allerdings gelungen, die wirtschaftlichen Aktivitäten der Armee einzudämmen.

Das Beispiel der Sowjetarmee

Ein weiterer Faktor für die Rolle, die die Armee in China spielt, ist das Schicksal der Sowjetarmee nach dem Zerfall der ehemaligen Sowjetunion. Die Armee hat den Zusammenbruch des kommunistischen Systems nicht verhindert, frühere Strukturen wurden aufgelöst und die einst stolze Rote Armee ist nur noch ein Schatten ihrer Selbst. Unterversorgung und Verwahrlosung militärischer Ausrüstung, Korruption, Kriminalität in der Armee - durch diese Vorkommnisse sind die Militärs in China durchaus gewarnt und sich bewusst, dass die Macht des Militärs eng mit der Machterhaltung der Kommunistischen Partei Chinas verknüpft ist.

Artikel weiterempfehlen

mehr aus China – Wirtschaft und Politik

Betrügereien aus China – Best of

DerArtikel entält typische Online Betrugsmaschen im Zusammenhang mit China, eine Liste von Anzeichen, die auf Betrug hindeuten und eben ein "Best of ..." Die meisten Betrugsmaschen sind alt, aber scheinen immer noch zu funktionieren.

mehr...

Am 8. Juni ist IPv6-Welttag

Mit der Anzahl der Internetbenutzer in China wuchs auch die Anzahl an benötigten IP-Adressen, die China benötigte. Ende 2011 sollen China ca. 20 Millionen IP-Adressen fehlen und damit wuchs auch der Druck auf die chinesische Regierung eine Vorreiterrolle bei der Entwicklung von IPv6 zu spielen.

mehr...

Arbeit in China

Firmenintern spielt bei der Auswahl der Mitarbeiter, die nach China entsendet werden, die fachliche Qualifikation eine primäre Rolle. Konzerne wie Siemens oder VW, die bereits langjährige Erfahrung in China besitzen, spendieren ihren Mitarbeitern sogar einen Kurzaufenthalt in China, um ihnen einen ersten Eindruck zu vermitteln. Danach wir der zukuenftige 'Expat' in intensiven Seminaren auf den Aufenthalt vorbereitet.

mehr...

Bank of China

Die zentrale Regierung Chinas in Peking gab am 10. Januar das grüne Licht für finanzielle Festlandeinrichtungen Yuan-Obligationen in Hong Kong auszustellen. Dies ist ein entscheidender Schritt um die Stadt als Versuchsgelände für den vollkommen umwandelbaren Yuan zu entwickeln. Die langersehnte Ankündigung der Bank of China war in Hong Kong mehr als willkommen, da die Stadt von den Yuan-Geschäften weitgehends profitieren wird. Mehr Festlandinstitutionen werden den Yuan einführen und somit die Rückkehr der Yuan-Währung von Hong Kong zum Festland erleichtern.

mehr...

China United Airlines

China United Airlines ist eine Fluggesellschaft, die in Peking in der Volksrepublik Chinas ansässig ist. Sie wurde 1986 als Zweig der Volksbefreiungsarmee (Ziviltransportdivision) gegründet und betreibt heutzutage ein Linienflugnetzwerk in Kooperation mit lokalen Unternehmen. Im November 2002 beendete China United Airlines ihren planmäßigen Service im ganzen Land. Im Jahre 2003 musste China United Airlines ihren Betrieb komplett einstellen, da die Regierung eine neue Bestimmung einführte, die der Volksbefreiungsarmee nicht erlaubte im kommerziellen Bereich tätig zu sein.

mehr...