Werben auf Chinaseite.de

Sichern Sie sich Ihren Werbeplatz.

Werbeplatz buchen

Forum

Diskutieren Sie in unserem Forum mit anderen
Lesern der Chinaseite und lassen Sie sich von
Experten beraten.

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie Ihre Antwort.

China Newsletter abbonieren

Der Newsletter der Chinaseite informiert Sie
regelmäßig über neue Inhalte, Events und Wissenswertes rund um China.

Interesse? Dann melden Sie sich an.

Anzeige

Chinesisch lernen und Praktikum in China

Chinesische Drachen (chin.: long)

Während Drachen in westlichen Märchen und Sagen zumeist Ungeheuer waren, die in den Sagen dann von Helden getötet wurden, sind chinesische Drachen Glücksbringer und ein Zeichen für Friedfertigkeit. Der Drachen zählt in China zu den vier Glücksbringenden Wesen(Phoenix - Schildkröte - Qilin und Drache). Der Drache ist in den chinesischen Darstellungen und Erzählungen meistens männlich. Drachen symbolisieren in China ein Langes Leben, Glück und das männliche Prinzip (yang).

Im Chinesischen Horoskop ist der Drache an fünfter Stelle in den 12 chinesischen Tierkreiszeichen vertreten.

Die Assoziierung des chinesischen Kaiserhauses mit dem Drachen (long) geht erst auf die Qing-Dynastie seit 1644 zurück. Seit dieser Zeit wurden viele Symbole des Kaisers mit dem Drachensymbol versehen - der Drachenthron, Drachenboote, Drachenrobe usw.

Der chinesische (Flug-)Drachen

Chinesische Flug-Drachen wurden wahrscheinlich bereits im 6 Jahrh. v. Chr. erfunden. Während chinesische Seidendrachen heutzutage vor allem eine Freizeitbeschäftigung darstellen und die Herstellung eine Kunst ist, wurden Drachen ursprünglich durchaus praktisch verwendet und z.B. zum Ziehen von Wagen und Schiffen eingesetzt.

Artikel weiterempfehlen

mehr aus Chinesische Kultur

Bewerbungsphase für Olympia-Freiwillige 2008

Das Pekinger Organisationskomitte der Olympischen Spiele (BOCOG) eröffnete am 28. August offiziell den Beginn der Bewerbungsphase fuer freiwillige Helfer während den Olympischen Spielen 2008 in der chinesischen Hauptstadt.

mehr...

Olympia in China und Umweltprobleme

Unbestritten ist, dass in Peking erhebliche Umweltprobleme herrschen. Der hohe Energieverbrauch in Peking und vor allem die überwiegende Nutzung von umweltbelastenden Rohstoffen wie Erdöl und Kohle zur Energiegewinnung führen dazu, dass Peking als eine der am meisten verschmutzten Städte der Welt gilt.

mehr...

Rendezvous in China

Wenn es um das sich Verabreden zu einem Rendezvous geht, sind sich viele Menschen gewöhnlicherweise nicht sicher, wie sie reagieren oder was sie erwarten sollen. Das wird noch umso schwieriger, allerdings auch um einiges interessanter, wenn es darum geht, sich mit jemanden von einer anderen Kultur, wie etwa der Chinas zu verabreden.

mehr...

Das Jahr des Büffels

Menschen, die im Jahr des Büffels geboren sind, sind fleißig und geduldig und schweigen lieber als dass sie ein Wort zu viel verlieren. Sie sind konsequent in ihren Handlungen und man kann sich als Freund auf sie verlassen.

mehr...

Chinesische Dynastien

Übersicht über die chinesischen Dynastien mit zusammenfassenden Darstellungen der Dynastiengeschichten. Von der Xia-Dynastie, der ersten Dynastie, die bis heute noch nicht eindeutig nachgewiesen ist, über die Qin-Dynastie, die zur ersten Reichseinigung führte bis hin zur letzten chinesischen Dynastie der Qing, die 1911 mit der Einführung der Republik China unterging.

mehr...